Unser Sport sagt nicht nur etwas darüber, was wir tun, sondern auch darüber, wer wir sind! (Gloria Averbuch)


#laufenimgrenzbereich2021 ist in Facebook 

Gruppe laufenimgrenzbereich2021  und laufenimgrenzbereich

 

und Instagram laufenimgrenzbereich

 


#laufenimgrenzbereich2021 #läufergegenkrebs #durchdeinebewegungetwasbewegen #eincentprokilomter #dawegzumgoldsteignord #gosmile #gesundlaufen

Pack ma´s auch 2021 wieder – durch deine Bewegung etwas bewegen

2020 konnten durch eure Hilfe an die Jugendgruppen der örtlichen Hilfsorganisationen insgesamt 600 Euro übergeben werden.
Bei der Aktion „Laufen im Grenzbereich 2020“ gab es nur Gewinner:
 die Teilnehmer profitierten von eigener Bewegung für ihre Gesundheit und Fitness,
 die örtliche Nachwuchsarbeit erhielt  finanzielle Unterstützung,
 die örtlichen Gastronomie sorgte an den Strecken der „Laufwege“ für die Einkehrmöglichkeit und spendete Gutscheine für die Teilnehmer

So war es selbstverständlich, dass auch 2021 „Laufen im Grenzbereich“ durchgeführt wird.
Die diesjährige Aktion findet zugunsten von „Läufer gegen Krebs e. V.“ statt. Der gemeinnützige Verein mit Sitz in Regenstauf, der 2018 ins Leben gerufen wurde, hat sich zur Aufgabe gesetzt, sich für krebskranke Kinder sowie deren Familien und Angehörigen einzusetzen.
Viele Läufer haben unter dem Motto „1centprokilometer“ ihre über das gesamte Jahr gesammelten Bewegungskilometer 2020 dem Verein gespendet, sodass der Ideengeber und Vorsitzende Andre Zucker jüngst über 21000 Euro an den Verein zur Förderung krebskranker und körperbehinderter Kinder Ostbayern e. V. übergeben konnte.
Egal ob ihr als Nordic Walker, Wanderer, Biker oder Läufer an „Laufen im Grenzbereich 2021“ teilnehmen wollt – sammelt das ganze Jahr über eure Bewegungskilometer.
Für Läufer, Nordic Walker oder Wanderer, die rund um St. Englmar unterwegs sein wollen, gibt es Streckenideen von 5 km bis 45 km unter www.berglaeufer-gruen.com (unter LAUFENIMGRENZBEREICH2021_Strecken). Ihr könnt alle eure Jahres-Kilometer aber überall und auch bei euch zu Hause sammeln.
Das Ziel von „Laufen im Grenzbereich 2021“: Sammelt als Wanderer, Läufer, Langläufer, Nordic Walker oder Biker möglichst viele Strecken-Kilometer und spendet diese am Jahresende mit mindestens 1 Cent pro Kilometer an „Läufer gegen Krebs e. V.“  (Läufer gegen Krebs e. V., Sparkasse Regensburg, IBAN DE72 7505 0000 0027 1609 36, BIC BYLADEM1RBG).
Die Strecken-Kilometer können in der „Bewegten Liste“ gesammelt werden, die ihr selbst befüllen könnt (einfach E-Mail an berglaeufer-gruen@t-online.de) oder in der Strava App im Club #laufenimgrenzbereich2021.
Wie letztes Jahr sind auch 2021 gemeinsame Läufe geplant, die rechtzeitig in den sozialen Medien veröffentlicht werden (facebook-Club laufenimgrenzbereich2021 oder Instagram laufenimgrenzbereich).
Höhepunkt auch für mich wird „Laufen im Grenzbereich 2021 – Die Goldsteig Nordroute“ von 21.05. bis 29.05.2021 sein. Im 2-Tages-Abstand führt der Lauf von Herzogau bis zum Dreisessel. Die Tagesetappen betragen zwischen 26 und 45 km und 1000 bis 1800 Höhenmeter. Wer Lust hat, durch auf den Höhenzügen der Oberpfalz und Niederbayerns mitzulaufen, schickt gerne eine E-Mail an berglaeufer-gruen@t-online.de .
Ein wichtiger Faktor war 2020 bei der Wahl der Strecken von „Laufen im Grenzbereich“, dass entlang der Laufstrecken die Möglichkeit zur Einkehr in die örtliche Gastronomie um St. Englmar möglich ist. Seit November 2020 sind nun Corona bedingt die Gasthäuser, die Hotels usw. geschlossen. Es ist mir ein Anliegen, dass „Laufen im Grenzbereich 2021“ die örtliche Gastronomie und die Cafes unterstützt. Die Strecken rund um St. Englmar, die ihr wie oben beschrieben unter www.berglaeufer-gruen.com (LAUFENIMGRENZBEREICH2021_Strecken) findet, geben Hinweise auf die Einkehrmöglichkeiten. Mehr denn je ist die Unterstützung nach hoffentlich baldiger Öffnung der Betriebe notwendig – egal ob vor, während oder nach dem Lauf.
Ich freue mich auf zahlreiche Teilnehmer und die Unterstützung der diesjährigen Aktion, bei der man wieder Gutes für sich und andere machen kann und unterm Strich das Gefühl „go smile“ für sich verbuchen kann – bewegen und ein Lächeln ins Gesicht zaubern.
Es wäre schön, wenn ihr eure Fotos von den „Bewegungseinheiten“ in der Facebookgruppe #laufenimgrenzbereich2021 postet
Viel Spaß und bleibt gesund!